Stimmen

Univ.-Prof. Paolo Fornara: „Ich finde das Buch sehr gelungen, insbesondere die persönliche Note und die nicht aufdringliche aber doch überall durchsickernde Emotionalität machen daraus einen Erlebnisbericht mit tiefen Hintergrund. Sie treffen den Nagel auf den Kopf und dies gleich mehrmals, da sie sehr gut die Hilflosigkeit, das Wirrwarr an Informationen,…

mehr…